Produktion

  • Meine Erfahrung auf der Bühne als Konzertpianistin und in dem Übungsraum als Klavierlehrerin habe ich in verschiedenen Formen zusammengefasst und veröffentlicht.

CD „Naumburger Klaviermusik“

CD „Naumburger Klaviermusik“ präsentiert romantische und bildhafte Klaviermusik aus drei Jahrhunderten von Komponisten aus Naumburg. Das Booklet der CD mit Aquarellbildern der Naumburger Malerin Anita Wolff enthält interessante Fakten über die Komponisten und die musikalische Geschichte der Domstadt.

Unterrichtsbegleitende Lehrwerke für Klavierschüler

Auf der Basis russischer und europäischer Klavierschulen sowie eigener jahrelanger pädagogischer Erfahrung habe ich meine eigene Klavierlehrmethodik entwickelt und in Büchern und Heften zusammengefasst:

„Mein musikalisches Tagebuch“ – Hausaufgabenheft für Musikschüler mit Hörempfehlungen, Checklisten und den wichtigsten Theorie-Infos.
„Musikvorschule“ – Heft 1
Arbeitsheft mit Schreib-, Rhythmus-, Fingerübungen berietet das Kind zum Einzelunterricht in der Musikschule vor und lernt auf unterhaltsamer rt und Weise die Grundlagen der Musik kennen.
„Musikvorschule“ – Heft 2
Arbeitsheft mit Schreib-, Rhythmus-, Fingerübungen berietet das Kind zum Einzelunterricht in der Musikschule vor und lernt auf unterhaltsamer rt und Weise die Grundlagen der Musik kennen.

Noten

  • Zum Jubiläumsjahr – Komponisten kennenlernen“ – leichte Bearbeitung der bekanntesten Werke Beethovens für 2- und 4-Hände mit Biografie und Erschaffungsgeschichten.
  • „Ein paar Schritte zum Traum“ – Beethovens „Für Elise“ Schritt für Schritt nach Anleitung von Konzertpianistin üben.
  • „Europeisches Weihnachten“ – Traditionen, Rituale und beliebte Lieder aus Nachbarnländer für Klavierspieler leicht arrangiert.